witus Wochenmarkt

Es geht dem Markt in Bezau nur um die Freude.
Um die Freude der Marktbesucher über die Qualität der angebotenen Produkte, die’s in dieser Form eigentlich nur auf diesem Markt gibt.

Das spezielle Marktbrot, das mehrere regionale Bäcker anbieten, ist eine der Markt-Exklusivitäten. Mit dem regelmäßigen Besuch der Landwirte aus der Umgebung kommt auch viel Freude auf, weil sie ganz besondere Käseköstlichkeiten mitbringen. Einer von ihnen liefert auch Gemüse, das Freitag in der Früh frisch auf dem Acker geerntet wird und somit ganz knackig auf den Markt kommt.

Fleisch- und Wurstwaren aus der unmittelbaren Region stehen im Angebot, Kreativ-Kulinarisches wie liebevoll Selbstgemachtes ebenso. Duftende Kräuter und Blumen in allen Farben erweitern die Vielfalt des Marktes in Bezau, der jeden Freitag von Anfang Juni bis Ende Oktober seine Marktstände von 9.00 bis 12.00 Uhr öffnet.

Und das sind keine normalen Marktstände, wie man sie überall im Lande sieht, sondern eigens für diesen Markt mit viel Liebe und Können hergestellte Verkaufsstände. Bregenzerwälder Handwerkskunst eben.

Mehrmals in der Marktsaison sind als zusätzliche Attraktion Themenschwerpunkte angesagt. Das Thema Wild wird einer sein, Erntedank ein anderer.

Der Markt in Bezau trägt die Handschrift von witus (Wirtschaft & Tourismus), dem engagierten Netzwerk, das Unternehmertum im Bregenzerwald unterstützt und fördert und gemeinsam viele verschiedene Projekte umsetzt.

witus Markt in Bezau